Einen Screencast mit Camtasia aufzeichnen

Aus Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Arbeitsplatz zur Aufnahme eines Screencasts

Camtasia von TechSmith zählt zu den bekanntesten kostenpflichtigen Programmen zur Erstellung von Screencasts sowohl für das Betriebssystem Windows als auch Mac und wurde von einigen Instituten unserer Universität bereits als lizenzierte Software angeschafft. Wenn Sie sich ein kostenpflichtiges Programm anschaffen möchten, empfiehlt es sich die 30-tägige kostenfreie Testversion downzuloaden. Das Programm danach weiter zu benutzen und erweiterte Funktionen freizuschalten, kostet rund 270 Euro. Bitte prüfen Sie vor einer etwaigen Einarbeitung, ob eine Anschaffung überhaupt realistisch ist!

Mit der Software Camtasia, oft auch als Camtasia Studio bezeichnet, können Sie Lehr-/Lernvideos oder Präsentationen als Video erstellen. Der Vorteil besteht darin, dass der Inhalt des Monitors aufgezeichnet wird und alle Aktivitäten am Laptop mit einbezogen werden können. Die Möglichkeit, Quizzes und Lernpfade einzubinden, erlaubt vielfältige Umsetzungsmöglichkeiten für die Lehre. Umsetzungen für Videoproduktionen mit Camtasia, die Lehren und Lernen unterstützen, sind z.B. Vorlesungs- und Seminareinheiten, Kommentare zu Übungen und Aufgaben, aber auch ergänzende Informationen z.B. organisatorische Mitteilungen oder auch Forschungsergebnisse und aktuelle Bezüge.

Die Aufnahmequalität der Screencasts ist sehr gut, jedoch benötigen Sie zum Speichern des Videos für den eigenen Gebrauch eine Vollversion. Der große Vorteil von Camtasia liegt in den umfangreichen Möglichkeiten zur Nachbearbeitung der Videos (z.B. Einbindung klickbarer Links und Quizfragen). Hervorzuheben ist hierbei die Möglichkeit, in das Hauptvideo noch ein zweites Video einzubinden, sodass neben der Bildschirmaufzeichnung beispielsweise auch der Vortragende in einem kleineren Bild zu sehen ist. Die Bedienung der Software ist relativ intuitiv. Für kurze Einarbeitungszeiten in das Programm bieten die Tutorials hier im Wiki und auf der Webseite des Herstellers Hilfe. Für eine gute Audioqualität sind zudem ein Headset oder ein externes Mikrofon hilfreich.

Wichtige Funktionalitäten im Überblick


Camtasia
  • Bildschirmrecorder zur pixelgenauen Aufnahme des Bildschirmes
  • Webkamera zur Aufnahme des Präsentierenden
  • Importfunktion für Bild-, Video- und Audioclips
  • Mehrspurige Timeline zur übersichtlichen Kombination der einzelnen Elemente
  • Programminterne Callouts und Elemente
  • Übergangseffekte für Bild-, Video- und Audioclips
  • Funktionen für gesprochene Kommentare
  • Einbindung von Interaktivität


Bereitstellung von Aufzeichnungen

Wenn Sie eine Aufzeichnung erstellt haben, dann haben Sie folgende Möglichkeiten, diese den Studierenden zur Verfügung zu stellen.

Video-Tutorials zu Camtasia 9

Aufnahmeeinstellungen, Aufnahme starten


Aufnahme speichern u. verwalten


Arbeiten im Editor


Schneiden auf der Timeline


Zoom & Schwenk mit und ohne SmartFocus


Callouts und Übergangseffekte


Animation von Medienelementen


Produzieren und Weitergeben


Icon, Feedback.png Bitte geben Sie uns ein kurzes Feedback über diese Webseite.