Aufzeichnungen auf Lernplattformen bereitstellen

Aus Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Bereitstellung in StudIP

Um Ihre aufgezeichneten Lehrinhalte an die Studierenden weiterzugeben, bietet die MLU das System Opencast an. Dieses lässt sich schnell und unkompliziert über Stud.IP realisieren. Bitte laden Sie Aufzeichnungen nicht über die Dateiverwaltung hoch, sondern nutzen Sie in jedem Fall das Opencast-Plugin über Stud.IP, weil sonst nicht gewährleistet werden kann, dass die erhöhte Menge an Daten verarbeitet werden kann.

Videoanleitung

Aktivierung des Opencast-Plugins in Stud.IP

  1. Klicken Sie auf der Übersichtsseite Ihrer Stud.IP-Veranstaltung auf den Reiter “Mehr”.


  2. Scrollen Sie auf der Seite bis ganz nach unten und setzen Sie ein Häkchen beim Eintrag “Opencast”. Das Plugin wird damit aktiviert.

Upload von Videos über das Opencast-Plugin

  1. Klicken Sie oben auf der Seite auf den neu hinzugekommenen Reiter “Opencast”.

  2. Um Videos über das Plugin hochladen zu können, müssen Sie zunächst eine Serie mit Ihrer Veranstaltung verknüpfen. Klicken Sie dazu links unter “Aktionen” auf “Neue Series anlegen”.

    Es wurde nun eine Serie erstellt, die automatisch Rechteeinstellungen beinhaltet, die nur den in die Veranstaltung eingetragenen Personen Zugriff auf die Videos erlauben.


  3. Um ein Video hochzuladen, klicken Sie links unter “Aktionen” auf “Medien hochladen”.

  4. Geben Sie einen aussagekräftigen Titel für das Video ein.

    Die Funktionen “Aufnahmedatum” und “Startzeit” ermöglichen die Zuordnung zu bestimmten Veranstaltungsterminen.


  5. Sie können das Video nun noch mit weiteren Metadaten versehen: “Thema” und “Beschreibung”.

  6. Um eine Videodatei hochzuladen, klicken Sie auf “Datei auswählen”; bitte beachten Sie dabei die unten angegebenen Hinweise zum Urheberrecht.

  7. Bestätigen Sie den Upload mit einem Klick auf die Schaltfläche “Medien hochladen” unten links und warten Sie, bis der Upload vollständig beendet ist und sich das Fenster selbstständig schließt. Den aktuellen Fortschritt können Sie an einem Ladebalken verfolgen.

  8. Ein Infofeld weist darauf hin, dass die Datei erfolgreich hochgeladen wurde. Das Video wird nun im Hintergrund im Opencast-System verarbeitet und nach Abschluss der Verarbeitung in der Veranstaltung angezeigt.

  9. Nach erfolgreichem Upload können Sie Ihre Aufzeichnung mit zahlreichen Online-Tools anreichern und damit eine kohärente multimediale Lehrveranstaltung anbieten. Informationen zu verschiedenen Möglichkeiten finden Sie auch hier im LLZ-Wiki.


Bereitstellung in ILIAS

Wenn Sie Videos in ILIAS verwenden möchten, gibt es dafür mehrere Wege, die wir aktuell empfehlen können:


A) Interaktives Video

Das Objekt „Interaktives Video“ ermöglicht das Hinzufügen von Fragen und Kommentaren an gewünschten Stellen in einem Video.

  • Dateiupload bis max. 250MB
  • beliebige Youtube-Videos
  • beliebig lange eigene Videos über eine URL (zB über WWW Download)


Das Kommentieren von einzelnen Zeitpunkten und Passagen eines Videos ist sowohl von Lehrenden als auch Studierenden durchführbar. Diese Kommentare können der Klärung schwieriger Ausschnitte sowie der gemeinsamen Erarbeitung von Lerninhalten dienen.

Eine Anleitung zur Nutzung des Interaktiven Videos finden Sie auf dieser Wiki-Seite.


B) ILIAS-Objekt "Externer Inhalt"

Wenn Sie (auch große) Videos selbst über StudIP hochladen, können Sie in ILIAS von den LLZ Mitarbeitenden in das Objekt "Externer Inahlt" übertragen werden.


Schritt 1: Selbst hochladen

Dieses Objekt greift auf das Opencast-System zu. Laden Sie ihr Video daher zunächst wie oben auf der Seite Beschrieben bei Stud.IP hoch.

Danach können Sie den Reiter im Menü ausblenden, damit der Opencast-Menüpunkt nicht mehr in StudIP angezeigt wird, wenn Sie das nicht möchten.

Das Video kann nur ENTWEDER in StudIP ODER in ILIAS angezeigt werden - beides geht aus technischen Gründen aktuell noch nicht.


Schritt 2: E-Mail an uns

Da dann einige Einstellungen nötig sind, auf die Sie in Opencast keinen Zugriff haben, schreiben Sie eine kurze E-Mail an Ihre Fach-AG Beratung oder support@elearning.uni-halle.de

Bitte geben Sie den Titel der Aufzeichnung und dem Link zum ILIAS Kurs an, wo das Video eingefügt werden soll. Wir übernehmen das für Sie.



C) Einbetten in ILIAS Lernmodul & co.

Kurze Videos bis maximal 250MB können im Seiteneditor direkt hochgeladen werden.

  • im ILIAS Seiteneditor (zB in einem Lernmodul, Wiki oder auf der Kursfläche über den Text/Media-Editor) auf einen + Block klicken und „Bild/Audio/Video einfügen“ wählen
  • Datei auswählen
  • speichern
  • Den Hinweis über die nicht mögliche Bestimmung der Größe einfach ignorieren
  • über den Menüpunkt „Seite" zurück zur Ansicht


Video zwischen 250MB und 600 MB

Über den Uni Halle WWW Download Dienst des ITZ können (alle Arten) von Dateien bis zu einer Größe von 600MB bereitgestellt werden.

Der Server ist eigentlich nicht auf Video-Streaming ausgelegt und es kann daher sein, dass einige Studierende Probleme beim Anschauen haben. Hier für wäre es gut, den Link zu den Videos zusätzlich direkt mit dazu zu schreiben, damit die Studierenden die Clips herunterladen können.


Adresse: webdocs2.urz.uni-halle.de

Darüber können die Videos dann auch im Seiteneditor direkt (zB in einem Lernmodul oder Wiki) eingebunden werden.


Schritt 1: Video hochladen und Adresse erhalten

Die Anleitung für das Hochladen von Dateien gibt es auf der Seite zum WWW Download Dienst.

Von dort erhalten Sie eine Adresse für Ihr Video, die Sie gleich verwenden können


Schritt 2: Einfügen in ILIAS

  • im ILIAS Seiteneditor (zB in einem Lernmodul, Wiki oder auf der Kursfläche über den Text/Media-Editor) auf einen + Block klicken und „Bild/Audio/Video einfügen“ wählen
  • URL Option wählen
  • kopierte URL in das Feld einfügen
  • hinter http bitte noch ein s erzänzen, so dass es heißt "https://webdoc…
  • speichern und über den Menüpunkt „Seite„ zurück zur Ansicht



Schritt 3: Anreicherung des Videos

Nach erfolgreichem Upload können Sie Ihr Video mit zahlreichen Online-Tools anreichern und damit eine kohärente multimediale Lehrveranstaltung anbieten. Informationen zu verschiedenen Möglichkeiten finden Sie auch hier im LLZ-Wiki.

Icon, Feedback.png Bitte geben Sie uns ein kurzes Feedback über diese Webseite.