Kolloquium mit langfristigem Arbeitsauftrag

Aus Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Bei diesem Szenario erhalten die Studierenden zunächst Input in Form einer Vorlesungsaufzeichnung, Videokonferenz oder anderer Formen im ILIAS. Anschließend werden langfristige Arbeitsaufträge an jeden Lernenden verteilt und zu Hause bearbeitet. Während dieser Phase stehen Termine zur Verfügung, an denen sich Dozierende und eine Gruppe von Studierenden über die bisherigen Arbeitsergebnisse vor Ort austauschen. Durch die Möglichkeit, vor Ort eine klassische Diskussion zur Präsentation durchzuführen, erhalten sowohl Lehrende als auch Lernende eine Rückmeldung zum Arbeitsstand mit der dann weitergearbeitet werden kann. Die Veranstaltung kann für die übrigen Studierenden im Nachgang als Aufzeichnung oder währenddessen als Livestream bereitgestellt werden.

Icon, Feedback.png Bitte geben Sie uns ein kurzes Feedback über diese Webseite.