Scrivener

Aus Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Scrivener
Beschreibung
Übersicht
Screenshot Scrivener.jpg Screenshot Scrivener2.jpg Wer sich mich gängigen Schreibprogrammen wie Microsoft Word oder Libre-Office Writer auskennt, wird sich in Scrivener sofort wohlfühlen. Es verfügt über die eine ähnliche aber doch abgespeckte Funktionsleiste zur Textveränderung. Scrivener möchte aber mit ganz anderen Funktionen überzeugen. So stehen verschiedene Templates zur Verfügung, z. B. Romane, Kurzgeschichte und Skripte.

Zusätzlich dazu legt Scrivener für jedes Projekt eine eigene Ordnerstruktur an, welche die einfachere Navigation und Verwaltung des wachsenden Dateihaufens ermöglicht, welcher bei der Erstellung von amfangreichen Geschichten entsteht. Kapitel werden in eigene Dateien geschrieben und können über das Pinnwand-Feature geordnet und vertauscht werden. Es können Zwischenziele gesetzt, Metadaten eingebunden und Texte in gängige Ausgabeformate exportiert werden.

Neben den Desktop-Funktionen für Windows und macOS gibt es auch eine App für iOS. Der Preis für die Lizenz beläuft sich auf 53 Euro. Es wird aber eine 30-tägige Testversion angeboten. [Stand: Mai 2021]
Homepage
Kategorien Text, Inhaltsproduktion
Funktionen Texte verfassen
Einsatzszenarien Verfassen, Erstellen und Bearbeiten von (umfangreichen) Texten, z. B. Geschichten, wissenschaftliche Arbeiten etc.
Programmtyp Desktop, Mobil
Betriebssystem Windows, Mac, iOS
Kosten Kostenpflichtig
Registrierung Nein
Icon, Feedback.png Bitte geben Sie uns ein kurzes Feedback über diese Webseite.