Sciflow

Aus Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

SciFlow
Beschreibung
Übersicht
Sciflow.PNG Mit SciFlow können Studierende und Forschende kollaborativ ihre wissenschaftlichen Arbeiten verfassen und anschließend von diesem Tool formatieren lassen. Eine große Auswahl an diversen Manuskript- und Zitierstilen ist vorhanden und es kann eine Rechtschreibprüfung vom Programm vorgenommen werden. SciFlow ermöglicht die zeitgleiche Mitarbeit weiterer Autoren an einem Text und die gegenseitige Kommunikation durch eine Kommentarfunktion. Das fertige Dokument lässt sich in verschiedene Dateitypen exportieren. Vordefinierte Layouts und Zitierstile ergeben am Ende ein einheitliches Ergebnis ohne mühevolles manuelles Formatieren. Es gibt eine Integration von Literaturverwaltungssystemen wie Citavi und Zotero. Alle Referenzen werden am Ende in einer Liste angezeigt. Übrigens: Auf Wunsch können nach der Anmeldung individuelle Templates vom SciFlow-Team angelegt werden.
Homepage
Kategorien Inhaltsproduktion, Kollaboration, Texterstellung
Funktionen Inhalte veröffentlichen, Kollaborativ arbeiten, Texte verfassen, Literatur verwalten
Einsatzszenarien gemeinsam wissenschaftliche Texte verfassen
Programmtyp Webbasiert
Betriebssystem Alle
Kosten Durch eine Campus-Lizenz der MLU kostenlos für Studierende und Forschende.
Registrierung Ja
Einschränkungen Manche Fachbereiche bzw. Institute haben eigene, individuelle Anforderungen und Richtlinien bezüglich Formatierung; diese sind vielleicht nicht als auswählbarer Stil in SciFlo vorhanden. Individuelle Templates können ggf. bei Bedarf vom SciFlow-Team auf Wunsch angelegt werden.
Links
Icon, Feedback.png Bitte geben Sie uns ein kurzes Feedback über diese Webseite.