Zoom Meetings

Aus Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Zoom Meetings
Beschreibung
Übersicht
Screenshot Zoom.jpg Zoom Meetings ermöglicht Videokonferenzen und Webinare, die für Teilnehmende über eine Desktop- oder mobile App zugänglich sind. Die Software verfügt über Zusatzfunktionen, z. B. Screensharing oder Whiteboard. Eine Registrierung bei Zoom ist nur erforderlich, wenn Nutzer*innen selber Meetings hosten wollen. Der kostenlose Basisplan ermöglicht unbegrenzte Meetings für zwei Teilnehmende und auf 40 Minuten beschränkte Konferenzen für bis zu 100 Personen. Kostenpflichtige Businessversionen ermöglichen zeitlich unbegrenzte Meetings für bis zu 1000 Teilnehmer*innen. Zoom Meetings wurde durch die Einschränkungen während des Ausbruchs der Corona-Pandemie im Frühjahr 2020 populär, stand jedoch auch immer wieder wegen Sicherheits- und Datenschutzlücken in der Kritik.
Homepage
Kategorien Kommunikation
Funktionen Videokonferenz halten
Einsatzszenarien Gespräche (bspw. für Organisation, Planung, Absprache, Diskussion) mit Teilnehmenden an verschiedenen Orten durchführen
Programmtyp Desktop, Mobil
Betriebssystem Alle
Kosten Kostenfreie Basisversion, kostenpflichtige Businessversionen
Registrierung nicht notwendig für Teilnahme, notwendig, um selber Meetings zu hosten
Icon, Feedback.png Bitte geben Sie uns ein kurzes Feedback über diese Webseite.