Darstellungen wissenschaftlicher oder technischer Art

Aus Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
WissDarstellung.png
Darstellungen wissenschaftlicher oder technischer Art sind eine Form der urheberrechtlich geschützten Werke. Sie stellen Informationen veranschaulichend, belehrend oder unterrichtend dar. Für die Qualifizierung als "Darstellung wissenschaftlicher oder technischer Art" ist nicht der dargestellte Gegenstand maßgeblich, sondern die Art und Weise, in der die Informationen präsentiert werden. So genügt eine bloße Aufzählung von Fakten nicht.

Die Rechtsprechung legt den Begriff der wissenschaftlichen oder technischen Darstellung weit aus. Sie hält die Anforderungen an die Gestaltungshöhe sehr gering, da sonst ein Großteil der Darstellungen, deren Schutz beabsichtigt ist, nicht in den Schutzbereich der Vorschrift fiele. Daher verlangt die Rechtsprechung nur ein geringes Maß an eigener schöpferischer Tätigkeit zur Erfüllung der gesetzlichen Voraussetzungen, damit eine solche Darstellung als Werk urheberrechtlich geschützt ist.[1][2]

Beispiele für Darstellungen wissenschaftlicher oder technischer Art: Konstruktionszeichnungen, Stadtpläne, Karten, Skizzen, Hinweisschilder, Tabellen, Diagramme, Modelle, Reliefkarten


  1. Löwenheim, Handbuch des Urheberrechts, § 9 Rn 193 ff.
  2. Wöhrn in: Urheberrecht, S. 78 Rn 73 ff.
Alert Die Inhalte dieser Seite stellen eine allgemeine Information und keine Rechtsberatung dar. Sie können diese nicht ersetzen. Trotz sorgfältiger Recherche wird keine Garantie für die Richtigkeit der Inhalte übernommen. Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg wenden sich für Rechtsauskünfte Forschung oder Lehre betreffend bitte an das Justitiariat der Universität.
Icon, Feedback.png Bitte geben Sie uns ein kurzes Feedback über diese Webseite.