Gemeinfrei

Aus Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Dieses Gemälde Dürers (und auch die Reproduktion) ist gemeinfrei. Quelle: Wikipedia
Als gemeinfrei werden Werke bezeichnet, die nicht mehr unter den Urheberrechtsschutz fallen, weil die Schutzdauer abgelaufen ist (allgemein 70 Jahre nach dem Tod des Urhebers), oder die nie unter dem Schutz des Urheberrechts standen, weil sie davon ausgenommen sind (z. B. amtliche Werke).

Gemeinfrei sind z. B. die Texte von Goethe und Schiller, die Musik von Händel und Beethoven oder die Gemälde von Dürer. Dabei ist jedoch zu beachten, dass nur das ursprüngliche Werk gemeinfrei ist. Wurden aber z. B. Fotographien des ursprünglichen Gemäldes angefertigt oder Aufnahmen der Musik durch ein Orchester, so sind diese unter Umständen selbst wieder urheberrechtlich geschützt.


Alert Die Inhalte dieser Seite stellen eine allgemeine Information und keine Rechtsberatung dar. Sie können diese nicht ersetzen. Trotz sorgfältiger Recherche wird keine Garantie für die Richtigkeit der Inhalte übernommen. Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg wenden sich für Rechtsauskünfte Forschung oder Lehre betreffend bitte an das Justitiariat der Universität.